„Es reicht nicht, nur im Leben zu stehen, man muss sich auch drin bewegen können."

In der Feldenkrais- Methode habe ich körperliche, geistige und emotionale Beweglichkeit erlebt und sehe dies auch in der Arbeit mit Klient*innen. Die Feldenkrais- Arbeit ist für mich zu einem Bindeglied geworden zwischen therapeutischen und pädagogischen Kompetenzen und kreativen Interessen.

Biographie:

Ausbildung zur Erzieherin

studentische Aushilfe in Wohnheimen der Lebenshilfe e.V.

Ausbildung zur Physiotherapeutin an der RWTH Aachen, Abschluss 1995

Tätigkeiten in neurologischen Fach- und Rehakliniken

Dozentin an Fachschulen für Physiotherapie (Neurologie, Bobath, FBL)

Tätigkeit an einer Schule für Körperbehinderte

Ausbildung zur Feldenkrais-Pädagogin, Abschluss 2008

Mitarbeit in der Feldenkrais-Ausbildung Heidelberg 10

Durchführung von betrieblicher Prävention (SAP, Daimler-Benz, Gemeindediakone, Stadt Mannheim, Amtsgericht Mannheim etc.)

Lehrauftrag Theaterakademie Mannheim seit 2009

Lehrauftrag Hochschule Mannheim (Fakultät für Gestaltung / Präsentationstechnik) seit 2016

Ausbildung Sensorische Integration, Abschluss 2019